Logo web
"Die Wundersau"

Die Wundersau wurde im April 2002 aufgeführt. Erstmals wurde als Bühnendekoration eine Außenansicht gewählt.

wundersau2

Zunächst dreht sich alles um das Ausnahmeschwein “Susi” des Großbauern Alois Kemm, das wegen einer Wette um 1000 Mark mit dem Großbauern Hugo Wenz bei der Landwirtschaftsausstellung, schon wegen Ehefrau Lotte, unbedingt den ersten Preis holen muss.
Die geistig etwas zurückgebliebene, behäbige, aber wortgewandte Magd Erna hat alle Mühe, das schwierige Tier, das dauernd schreit und launisch ist, für die Schau fit zu machen. Gemeindediener Heino, der sich seines Lebens freut und immer einen Vers parat hat, erzählt auf dem Hof, dass die Prachtsau von Hugo Wenz 260 Kilo schwer sei, “Susi” dagegen aber nur 240 Kilo auf die Waage bringe....

Mitwirkende:

Bertl Grad

Angelika Krauschus

Thomas Hackner

Christian Packeisen

Manfred Kloiber

Mathilde Hofmeier

Monika Reis

Doris Lehmann

Josef Eislinger

Andrea Böhm

Regie:

Hans Einemann

 

z´ruck